Page 17 - 2012_OEHLER_Fahrzeugprogramm

This is a SEO version of 2012_OEHLER_Fahrzeugprogramm. Click here to view full version

« Previous Page Table of Contents Next Page »

6000

1600

4000 x 2060 (2110) x 500

990

6500

1700

13.0/75-16/10 PR

Auflaufbremse 8

7000 8000 8000

1600 1800 2480

4000 x 2060 (2110) x 500

4000 x 2060 (2110) x 500

4500 x 2180 (2240) x 500

990 1180 1180

8000 11000

gefedert Tandem

11000 gefedert Tandem

1700 1700 1700

12.5/80-18/12 PR 13.0/75-16/10 PR 13.0/75-16/10 PR

2-Kreis-Druckluft Auflaufbremse Auflaufbremse 8 8 10

13000

2700

4500 x 2180 (2240) x 600

1210/1050

12400 gefedert Tandem

1700

12.5/80-18/12 PR

2-Kreis-Druckluft 10

16000

3300

5000 x 2300 (2360) x 600

1320

18000 Achse ADR gefedert Tandem

1850

385/65 R 22,5 rd.

2-Kreis-Druckluft 12

zul. Gesamtgew. kg

100019 + 100029 100032 + 100029 103642 + 100029 100037 + 101436 103618 + 101436 100056 + 100138 Artikel Nr.

Leergew. ca. kg (je nach Ausrüstung) Brückegröße mm L x B x H

Plattformhöhe ca. mm *

BPW (Bergische Achsen) Tragkraft max. kg

Spurbreite ca. mm

Bereifung

Bremseinrichtung Rungen

Modell OL EDK 60 K OL EDK 70 K OL TDK 80 S K OL TDK 80 K OL TDK 130 K

12000

2560

4500 x 2180 (2240) x 600

1180/1050

12400 gefedert Tandem

1700

12.5/80-18/12 PR

2-Kreis-Druckluft 10

100050 + 101436

OL TDK 120 K OL TDK 160 K

Kombinationsfahrzeuge

Die kostengünstige Alternative

Vom 100% tigen 3-Seitenkipper – bei geringer Umbauzeit zum vollwertigen Holzrückewagen

Verschiedene Kranaufbauten (auch als Z-Kran) lieferbar

Robuste niedrige Bauweise – große Geländegängigkeit

Alle Fahrzeuge serienmäßig mit 5 mm Bodenplatte – konische Brücke

Großes Ladevolumen

Alle Fahrzeuge mit BPW-Achsen (16 t ADR-Achsen)

Alle Fahrzeuge mit TÜV-Abnahme bis 40 km/h bei maximaler Nutzlast

Kombinationsfahrzeuge

Unterfahrschutz

Stabiler Rungenhalter Vollmaterial

hse BPW - 40 km/h

OL EDK 60 K

hrige Nutzung

* Höhe je nach Reifengröße (Fabrikat) 17

Page 17 - 2012_OEHLER_Fahrzeugprogramm

This is a SEO version of 2012_OEHLER_Fahrzeugprogramm. Click here to view full version

« Previous Page Table of Contents Next Page »